Altarfest Helpt

Beitragsseiten

Seit über fünfhundert Jahren ist die Kirche von Helpt ein Wahrzeichen in ihrer unmittelbaren Umgebung. Sie hat in Zeiten von Krieg und Frieden, wirtschaftlicher Blüte und Not, Wohlstand und Pest dort gestanden und ist bis heute ein sichtbares Zeugnis zahlloser Generationen bäuerlichen Lebens, Wirkens und Glaubens.

Es gibt natürlich viele solcher Kirchen in der Region....einige sind vielleicht in einem besseren Zustand als andere und haben möglicherweise größere Gemeinschaften und einen leichteren Zugang zu Ressourcen. Jedoch waren alle da, um ihre wesentliche Rolle zu erfüllen... um die Menschen daran zu erinnern, dass jeder, ob reich oder arm, mächtig oder einfach, gleichermaßen ein kostbares Werk der Göttlichen Schöpfung ist.

Gerade diese kleinen Dorfkirchen haben im Laufe der Geschichte und in allen Teilen der Welt die Grundsteine für die Evolution der Kulturen gelegt. Ihre Rolle war nicht weniger wichtig als die der mächtigsten Kathedralen.

Seit ich die Kirche in Helpt kennengelernt habe, habe ich oft darüber gesprochen und Fotos vor Menschen in allen Teilen der Welt gezeigt. Allgemein ist die Reaktion der Ausdruck des Wunsches, diese Kirche zu "sehen" und zu "erfahren".
Glücklicherweise können wir die Kirche jedoch nicht zusammenpacken und um die Welt tragen. Also müssen wir die Welt zu Helpt bringen..
Das Musik- und Gottesdienstwochenende in Helpt, 24./25. Juli, bringt Künstler und Besucher nicht nur aus Deutschland, sondern auch aus Neuseeland, China, Irland, Frankreich, Mexiko, Argentinien, Afghanistan und der Ukraine zusammen. Als solche können wir weiterhin darauf achten und beten, dass die Kirche in Helpt nicht nur für die Anwohner, sondern für die ganze Welt weiterhin eine nützliche Präsenz ist.

Patricio Zeoli

 Altar der Helpter Kirche